Liliana Nova, die Ex von Lothar Matthäus, räkelte sich vor kurzem bei einem Fotoshooting auf Bali in einem zwar sexy aber sehr, sehr knappen Zweiteiler. Die Knie und Ellenbogen der 27-Jährigen treten auf den Bildern auffällig hervor, auch am Rücken wirkt die gebürtige Ukrainerin viel dünner als noch vor wenigen Monaten.

Besorgniserregend schmal ist nicht zuletzt die Taille von Liliana. Doch das Model wünscht sich allem Anschein nach nichts sehnlicher als einen ausgeprägten Mager-Look. Diesen präsentierte sie nun bei dem Bademoden-Shooting auf der Trauminsel Bali. Nachdem die Bilder im Kasten waren, postete Liliana sie auf ihrem Instragram Account.

Doch die wunderlichen Figur-Vorlieben sind nicht ganz neu. Vor etwa einem Jahr gab Liliana ein verstörendes Interview, in dem sie über das Geheimnis ihres Model-Erfolgs plauderte. Das liegt angeblich in ihren geringen Kilos. Demnach bekomme sie mehr Jobs, wenn sie sehr dünn sei. Den Trend zu Magergrößen im Modegeschäft belegte sie mit einer schauderhaften Regel, die besage, dass es immer gut sei, wenn man Knochen sehe.

Liliana wurde in Kiew geboren. Ihr Vater ist der Eishockeyspieler Sergej Cudinov. Die Familie zog 1992 nach Deutschland, nachdem Sergej 1992 zum EV Ravensburg wechselte. Ihren ersten Modelcontest gewann Liliana mit 14 Jahren. Lothar Matthäus lernte sie noch als Gymnasiastin kennen, was für erhebliche Berichterstattung in der Regenbogenpresse sorgte. Die Hochzeit des Paares fand am 1. Januar 2009 in Las Vegas statt, die Scheidung wurde aber bereits am 2. Februar 2011 vollzogen.
Liliana verbrachte nach der Trennung von Lothar Matthäus einige Zeit damit, sich eine stabile Karriere in der Modebranche aufzubauen. Zeitweise war sie bei der Agentur Louisa Models unter Vertrag, allerdings wurde der Vertrag von Seiten der Agentur im August 2010 beendet. Liliana lebt heute in den USA und ist dort als Model tätig. Im September 2013 trat sie bei der New York Fashion Week auf.

Bildquelle: Instagram/Liliana Nova